Dreikönigsrennen wurden in Reith nachgeholt

Matthäus Zimmermann gewann mit Global Limousine das Hauptrennen um die Goldene Gams.
  • Matthäus Zimmermann gewann mit Global Limousine das Hauptrennen um die Goldene Gams.
  • Foto: G. Weiss
  • hochgeladen von Klaus Kogler

REITH (niko). Nach den starken Regenfälle und aufgeweichtem Gelände musste das traditionelle Dreikönigs-Pferderennen in Reith verschoben werden. Am 4. Februar konnten die Rennen nachgetragen werden. Durchgeführt wurden mehrere Trabrennen, Galoppreiten, Norikerfahren und ein Minitraben.

Sieger des "Goldenen Gams Rennens" wurde Matthäus Zimmermann mit Global Limousine. Zwei Siege feierte Cornelia Mayr.

Sieger:

2 x Cornelia Mayr (Power Lilly, Richeliell), Matthäus Zimmermann (Global Limousine), Gerhard Mayr (Last Boy Scout), Stefanie Mayr (Jimmy), Blasius Steiner (Vinesse), Mario Zanderigo (Aristocat SR), Thomas Anker (Erico).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen