Erinnerungen gemischt mit Sport High Lights

Die großen Vier des Gedächtnispreiseisschießens für Kaufmann Thomas, mit den Familienangehörigen und dem Gratulanten Vizebürgermeister Dr. Georg Zimmermann. Vl. Rang 3 Rummlerhof III, Die Sieger EC. Brixen II, mit Hermann Kaufmann, Gabi Mittermayer und Anni Kaufmann, Rang 2 Rummlerhof I, Rang IV EV. Fieberbrunn II und Gratulant Ehrenschutz Geber Dr. Georg Zimmermann.
50Bilder
  • Die großen Vier des Gedächtnispreiseisschießens für Kaufmann Thomas, mit den Familienangehörigen und dem Gratulanten Vizebürgermeister Dr. Georg Zimmermann. Vl. Rang 3 Rummlerhof III, Die Sieger EC. Brixen II, mit Hermann Kaufmann, Gabi Mittermayer und Anni Kaufmann, Rang 2 Rummlerhof I, Rang IV EV. Fieberbrunn II und Gratulant Ehrenschutz Geber Dr. Georg Zimmermann.
  • hochgeladen von Andi Aberger

waren beim

Gedächtnis Preiseisschießen Trumpf

Die Eisschützengilde Rettenbach Rummlerhof hatte zum Preiseisschießen im Gedenken an Kaufmann Thomas geladen.Der Obmann durfte 16 Mannschaften aus den Mitgliedsvereinen des Schwergewichtseisschützenverbandes begrüßen.
Lackner Josef: ,,Vielen Dank, dass ihr alle gekommen seid. Diese hohe Beteiligung von euch zeigt aber auch einmal mehr, wie geschätzt unser "Thomal" bei allen war und wie groß der Zusammenhalt in unserem Verband geworden ist.

Viele der anwesenden Eisschützen sind Jahrzehnte lang entweder mit oder gegen Thomas Kaufmann dem Eisstocksport nachgegangen. Daher war es nicht verwunderlich, dass der Wettkampf in den Pausen von vielen Gesprächen über die gemeinsame Vergangenheit mit dem Thomas begleitet wurde.

Die an diesem Tag schönste Nebensache der Welt, der Wettkampf mit den Schwergewichtseisstöcken, war geprägt von enorm hart umkämpften Spielen, in der ein Fehler zu einem ungünstigen Zeitpunkt reichte, um aus dem Bewerb zu fliegen. An die 16 Mannschaften wurden 32 Startnummern vergeben. In diesem Co. Bewerb hatte also jeder die Chance, zweimal anzutreten, um einen der 8 Finalränge zu erreichen. Da es sich um ein enorm ausgeglichenes Feld handelte, hat es aber keine einzige Mannschaft geschafft, sich mit beiden Startnummern für die Finalis zu qualifizieren.

Bei den Finalspielen um die Ränge 1 bis 4 drohte die Eisbahn aus den Fugen zu geraten. Immer mehr Zuseher drängten sich entlang der Bahn, so dass es außerhalb der Spielfläche kein Durchkommen zur gegenüberliegenden Spielfeldseite mehr gab.
Am Ende hieß es Sieg für Brixen II, 2. Rummlerhof I, 3. Rummlerhof III, 4. EV. Fieberbrunn, 5. EC. Jochberg, 6. EC. Going, 7. EC. Jochberg, 8. ESV. Kitzbühel.
Die Teams, Gasteig, Rummlerhof II, Oberndorf I, Erpfendorf I, Erpfendorf II, Erpfendorf III, Fieberbrunn I und Brixen I haben es knapp nicht in das Finale geschafft.

Bei der Siegerehrung gratulierte Vizebürgermeister Dr. Georg Zimmermann den Vereinen zur bezirksweiten Kameradschaft, er dankte dem EG. Rummlerhof für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung und gratulierte den Siegern und Platzierten. Der Bezirksobmann der Schwergewichtseisschützen dankte den Kindern und den Familienangehörigen des Verstorbenen für die Unterstützung des Bewerbes und betonte die 40 Jahre lange Kameradschaft und Verbundenheit von Kaufmann Thomas mit den Schwergewichtseisschützen des ganzen Bezirkes.

Der Vereinsobmann Josef Lackner bedankte sich bei der Familie Kaufmann, den Ehrengästen und den Sportlern sowie bei den Unterstützern der Preisgestaltung: Exenberger Andi und Kaufmann Hermann.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen