Feller & Co. vorm Vorhang

Manuel Feller bei seiner Fahrt zum Vize-Weltmeistertitel 2017 in St. Moritz.
  • Manuel Feller bei seiner Fahrt zum Vize-Weltmeistertitel 2017 in St. Moritz.
  • Foto: GEPA pictures/C. Walgram
  • hochgeladen von Klaus Kogler

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Im Rahmen der Tiroler Sportlergala im Congress Innsbruck wurden die Tiroler Erfolge und Leistungen des Jahres 2017 gefeiert. Den LeistungsträgerInnen wurde u. a. von Sportreferent LH-Stv. Josef Geisler höchste Anerkennung ausgesprochen "für euren Mut, Disziplin, Willensstärke und Ehrgeiz."

Bei der Tiroler Meisterehrung wurden über 500 MeisterInnen aus Tirol sowie über die Landesgrenzen hinweg geehrt. „Allein bei Staatsmeisterschaften reüssierte Tirol in über 40 Sportarten rund 130 Mal", gratulierten Geisler und LH Günther Platter.

Bei der Sportlerwahl wurden Stefan Denifl zum Sportler des Jahres, Stephanie Brunner zur Sportlerin des Jahres gewählt. Manuel Feller (Fieberbrunn) schaffte Rang zwei, Lisa Hauser (Reith) Rang vier.

Team des Jahres wurden die Rodel-Doppel-Vizeweltmeister Franz und Georg Fischler. Behindertensportler des Jahres ist Mono-Skifahrer Simon Wallner.

Mister Biathlon Franz Berger (Hochfilzen) erhielt einen "Special Award" für seine Verdienste um den Biathlonsport; Dominik Landertinger hielt dazu die Laudatio.

Internationale Titel 2017

European League: 1 / Europacup: 2 / Weltcup - Behindertensport: 2 / Europameister: 7 / Weltmeister: 9 / Junioren Europameister: 1 / Junioren Weltmeister: 2 / Junioren Weltcup: 1

Geehrte Bezirk Kitzbühel

Tiroler Meister:
Teresa Bachler (Billard, Fieberbrunn), Christopher Friedl (Hängegleiten, Kaiserwinkel), Fußballclub Kitzbühel, Pauline Köck (Golf, Erpfendorf), Andreas Aufschnaiter (Klettern, Kitzbühel/Aurach), Karin Freitag (Laufsport, Itter), Stephanie Schatz (Laufsport, Itter), Michael Grall (Laufsport, Hopfgarten), LG Decker Itter (Team Damen, Herren, Berglauf Herren), Gabor Vida (Orientierungslauf, Kitzbühel),  Stefanie Erharter (Langlauf, Hopfgarten), Tobias Moosmann u. Arnold Egger (beide Langlauf, Kössen), Martina Neuberger und Nikolaus Waltl (beide Tanzsport, Kitzbühel), Eva Schwentner (Taekwondo, Kössen), Daniel Mauracher (Taekwondo, Fieberbrunn), Tanja Diechtler (Beachvolleyball, St. Johann), VC St. Johann (Volleyball Damen) Eva-Maria Jöchl (Ski Alpin Beh.sport, Kitzbühel), Harald Eder (Ski Alpin Beh.sport, Kitzbühel);
Staatsmeister:
Celine Moser, Marijke Reitsma, Andreas Unterberger, Sebastian Wunderer, Mathias Genner, Philipp Nothegger, Martin REichel, Lukas Kirchmair (alle Curling, Kitzbühel), Christopher Friedl, Anton Raumauf, Markus Hörfarter (alle Hängegleiten, Kaiserwinkel), Roman Bründl (Kickboxen, Hopfgarten), Andreas Aufschnaiter (Kletttern, Kitzbühel/Aurach), Christoph Obernauer (Reitsport, Kitzbühel), Christoph Nothegger (Reitport, St. Ulrich), Isidor Weber (Pferdesport, Hopfgarten), Elisabeth Osl (Mountainbike, Kirchberg);
Gesamt-Europacup:
Niklas Köck (2. Platz, Ski Alpin, St. Jakob), Fabian Kettner (2. Platz, Freestyle, Kitzbühel);
Gesamt-Weltcup:
Simon Lechleitner (3. Berglauf, Leistungszentrum),
Europameister:
Karin Freitag (3. Platz Team Damen Berglauf, Itter), Anita Schermer (3. Platz Poomsae Team Taekwondo, Fieberbrunn);
Weltmeister:
Roman Bründl (1. Platz Pointfighting bis 89 kg, 2. Platz im Team, Kickboxen, Hopfgarten), Manuel Feller (2. Platz WM-Slalom, Ski Alpin, Fieberbrunn), Dominik Landertinger (3. Platz WM Biathlon-Staffel, Hochfilzen).

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen