Freeride World Tour verlängert Partnerschaften mit Fieberbrunn und Audi

Die Freerider bleiben dem Wildseeloder erhalten.
  • Die Freerider bleiben dem Wildseeloder erhalten.
  • Foto: FWT/M. Knoll
  • hochgeladen von Klaus Kogler

FIEBERBRUNN (niko). Die Freeride World Tour (FWT) vermeldet die Verlängerung zweier langjähriger Partnerschaften. Fieberbrunn bleibt weitere drei Jahre von 2020 bis 2022 Austragungsort der FWT. Mit dem Automobilhersteller Audi einigte man sich auf eine Verlängerung um vier Jahre von 2019 bis 2022.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der FWT mit Audi besteht bereits seit fünf Jahren. „Wir freuen uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit der FWT auch in den nächsten vier Wintern fortzusetzen“, sagte Thomas Glas, Head of Sports Marketing der Audi AG.

Fixer Bestandteil

Fieberbrunn ist seit 2011 fester Bestandteil der Freeride World Tour und fungierte davor bereits jahrelang als Freeride World Qualifier. Schon jetzt wurde nun der bis 2019 laufende Vertrag um weitere drei Jahre verlängert. „Fieberbrunn und der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sind stolz darauf, weitere drei Jahre Partner der FWT zu bleiben“, so Bergbahnen-GF Toni Niederwieser.

Nicolas Hale-Woods (FWT) ergänzt: „Fieberbrunn ist der Geburtsort der FWT in Österreich und wird nun auch in Zukunft das Flaggschiff bleiben. Diese Partnerschaft gibt uns ein sehr gutes Gefühl, weil wir uns hier auch die kommenden drei Jahre wie Zuhause fühlen dürfen.“

Der Stopp der Freeride World Tour 2019 in Fieberbrunn findet zwischen 22. und 28. Februar statt.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.