3. Auflage
GOAS Winter Challenge mit viel Teamgeist und sportlichem Einsatz

8Bilder

190 Teilnehmer zischten den Gaisberg in Kirchberg auf und ab bei der 3. Auflage der GOAS Winter Challenge.

KIRCHBERG (jos). Im Dreierteam kämpfen sich die Teilnehmer bei der GOAS Winter Challenge zuerst mit den Tourenski den Gaisberg hinauf, mit der Rodel bergab und nochmals im Berglauf bergauf.
„Das ganze Organisationsteam freut sich über die gelungene Veranstaltung beim Rennen für Jedermann. Es war ein erfolgreiches Rennen mit Freunden und Bekannten, wo jeder an sein persönliches Limit ging und das Beste gab“, so Peter Horngacher.

"Brixental Connection" mit Sieg

Die Spitzenzeit in der Männer-Speed-Klass erreichte erneut das Team der „Brixental Connection“ mit Thomas Krimbacher, Julian Salcher und Gerhard Wechselberger. Auch in der Damen-Speed-Klasse konnten sich die Vorjahressieger – Team „Schoko“ – mit Michaela Kogler, Stefanie Ehrensberger und Eva Schroll in genau einer Stunde durchsetzen. In der Speed-Mixed-Wertung erreichte das Team HSC Vögelsberg/Wattens den ersten Platz. Das Team der Skischule Kirchberg gelang es am nahesten an die Mittelzeit zu kommen. Bei der Familien-Mittelzeit gewann das Team „Familie Schroll“.
Die großartige Stimmung und die zahlreichen Zuseher entlang der Strecke am Gaisberg trieben die Teams zu Höchstleistungen an.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen