In letzter Sekunde noch Meister!

Die SPG Hopfgarten/Itter konnte im letzten Abdruck die Meisterkrone erobern.
4Bilder
  • Die SPG Hopfgarten/Itter konnte im letzten Abdruck die Meisterkrone erobern.
  • hochgeladen von Klaus Kogler

BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Sprichwörtlich in letzter Sekunde sicherte sich Hopfgarten/Itter den Titel der Bezirksliga. Der Aufstieg in die Gebietsliga war schon längere Zeit fix; mit dem finalen Heimsieg (5:1 gegen Schwaz 1b) und einem Remis von Achenkirch konnten die Brixentaler auf der Liga-Zielgerade die Achensee-Kicker noch abfangen und sich mit einem Zähler Vorsprung die Meisterkrone aufsetzen (61 Punkte, 75:34 Tore).

Gebietsliga:

Der SV Kirchdorf beendete die Saison als bestes Team aus dem Bezirk am 4. Tabellenrang (41 P., 39:30 Tore). Kössen schaffte den Klassenerhalt, nachdem man akut abstiegsgefährdet war. Auf den Rängen 8, 9 und 11 der Schlusstabelle reihten sich die Liga-Kollegen aus Westendorf, Kirchberg und Fieberbrunn ein.

Reith muss als abgeschlagenes Schlusslicht der 1. Klasse absteigen (9 Zähler, 29:98 Tore). Going beendet die Saison als Zwölfter, Kitzbühel 1b war mit 42 Punkten am 4. Rang bestes Bezirksteam der Liga.

In der 2. Klasse behauptete Bad Häring die Spitzenposition und steigt auf. Die SPG St. Ulrich/Hochfilzen 1b wurde mit sechs Punkten Rückstand Vize-Meister. Es folgten Waidring (4.), Kirchberg 1b (6.) und Westendorf 1b (8.); am Tabellende (11. - 14. Rang) reihten sich St. Johann 1b, Brixen 1b, Fieberbrunn 1b und Oberndorf ein.

Fotos: Meisterfeier von Hopfgarten/Itter

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.