Japanische Fußballtalente beim Cordial Cup

Der japanische U13-Nachwuchskicker von Yokohama FC strahlte mit SVK-Kassier Marco Ebser und Obmann Christoph Volk beim 20. Cordial Cup in Kirchdorf um die Wette.
  • Der japanische U13-Nachwuchskicker von Yokohama FC strahlte mit SVK-Kassier Marco Ebser und Obmann Christoph Volk beim 20. Cordial Cup in Kirchdorf um die Wette.
  • Foto: Schwaiger
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

KIRCHDORF (red.). 32 Nachwuchsteams der Altersklassen U13 und U15 waren beim 20. Internationalen Cordial Cup in der Kirchdorfer Leerberg-Arena im Einsatz. Neben den Mannschaften aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Tschechien und der Schweiz war mit dem FC Yokohama erstmals auch ein Club aus Japan dabei. Das freute neben den Turnierleitern Hans-Peter Krepper und Fritz Hörhager auch SVK-Kassier Marco Ebser, Obmann Christoph Volk und sein gastfreundliches Helferteam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen