Golf in Kitzbühel
Kitzbühel startet mit Golf in den Frühling

Frühjahrsputz durch das TVB-Team am verbandseigenen Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith.
  • Frühjahrsputz durch das TVB-Team am verbandseigenen Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith.
  • Foto: Kitzb. Tourismus
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Auch wenn auf den Kitzbüheler Bergen noch Schnee liegt, ist die Golfsaison im Tal bereits eröffnet.
KITZBÜHEL. Nach einer außergewöhnlichen Skisaison am Berg – wir berichteten – wird in Kitzbühel nahtlos in den Frühling übergeleitet. Bereits seit Ostersamstag schlagen Golf-Begeisterte wieder ab.

Die Region Kitzbühel punktet mit insgesamt vier prämierten Golfplätzen – dem 18-Loch-Platz  Kitzbühel-Schwarzsee-Reith, dem 18-Loch Championship-Course Eichenheim, dem 9-Loch-Golfplatz Rasmushof und der 9-Loch-Anlage Kitzbühel-Kaps.

Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith

Das gesamte Team von Kitzbühel Tourismus unterstützte den neuen Golfplatz-Manager Guido Hinterseer und sein Team beim alljährlichen Frühjahrsputz, um den verbandseigenen Platz für Mitglieder und Gäste in einen perfekten Zustand zu bringen (siehe Foto). Hier steht auch die Kitzgolfakademie rund um Max Glattenbacher mit Rat und Tat zur Seite.

Kitzbühel Tourismus GF Viktoria Veider-Walser freut sich auf die Golfsaison:

„Die Produktdichte von Golf ist in Kitzbühel einzigartig und stellt im Sommer einen wesentlichen Differenzierungsfaktor dar. Auch in diesem Jahr werden wir unsere vier Golfplätze sowie die Kitzbüheler Golfhotels verstärkt in der Kommunikation positionieren."

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen