Lisi Osl und das große Ziel Olympiaqualifikation

KIRCHBERG (bp). Nach einem guten Wintertraining in ihrer Heimat und einem Trainingslager auf Gran Canaria startet Lisi Osl auf Zypern in die neue Mountainbike Cross-Country Saison – mit dem großen Ziel: Teilnahme an den Olympische Spiele in Rio de Janeiro.

Derzeit weilt Osl gemeinsam mit ihrem Ghost Factory Racing Team auf Zypern, um sich auf die anstehende Saison 2016 vorzubereiten. Im Rahmen des "Cyprus Sunshine Cup" wird sie ihre Rennsaison eröffnen. „Ich fühle mich bereit für das kommende Rennjahr“, erklärt die Heeressportlerin und meint weiter: „Das Afxentia Etappenrennen und der Cyprus Sunshine Cup mit dem XC Rennen bieten mir eine optimale Vorbereitung. Die Rennen sind eine erste Standortbestimmung."

Die großen Ziele der bevorstehenden Saison sind die anstehenden Weltcuprennen, mit dem Weltcupstart in Australien Ende April, der EM in Schweden und WM in Nové Mesto. Daraus ergibt sich dann die Olympiaqualifikation.

Natürlich darf Lisi Osl weiterhin auf die kompetente Unterstützung des Ghost Factory Racing Teams bauen. Eine zusätzliche Motivation bietet der neue Ausrüster Adidas, der Osl und das gesamte Ghost Factory Racing Team seit dieser Saison mit Top-Material ausstattet.

Seit diesem Jahr übernimmt Osl auch die Patenschaft der U15 und U17 Mädchen. Am Saisonende dürfen die drei Erstplazierten des "Austria Youngsters Cup" ein Wochenende mit Lisi Osl in den Kitzbüheler Alpen verbringen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen