Auswärts-Torfestival von Going (GL); Hochfilzen stürzt Tabellenführer Rum (1. Kl.)
Mehr Lichtblicke als Enttäuschungen

Gebietsliga: Harte Bandagen für Niklas Tengg (SK Pillerseetal; weiße Dress) inmitten der Kössen-Abwehr
4Bilder
  • Gebietsliga: Harte Bandagen für Niklas Tengg (SK Pillerseetal; weiße Dress) inmitten der Kössen-Abwehr
  • hochgeladen von Gerald Habison

Das Fußball-Wochenende der heimischen Vereine. Eine Zusammenfassung.

KITZBÜHEL/BEZIRK (han). Pattstellung an der Spitze der Regionalliga Tirol. Das Duell zwischen dem Tabellendritten Kitzbühel und Viertplatzierten Wörgl endete ebenso mit 1:1 Remis wie das Spitzenspiel zwischen Leader Schwaz und dem ersten Verfolger Imst. Drei Zähler fehlen den Gamsstädtern weiterhin auf Spitzenreiter Schwaz, einer auf Telfs. Für Kitzbühel-Torschütze Mahamadou Karakodio war es ein Abschiedsgeschenk, denn tags darauf saß er mit seinen beiden Teamkollegen aus Mali im Flieger zurück in die Heimat.
St. Johann, Mitfavorit in der Hypo Tirol Liga, leistete sich mit der 1:4 Heimpleite gegen Silz/Mötz die zweite Niederlage in Folge. Der frühe Führungstreffer (8.) von Andi Louvrec blieb der einzige Lichtblick der Gastgeber. Zur Pause führten die Gäste mit 1:3. Besonders bitter: Den vierten Treffer erzielte Silz/Mötz mit nur zehn Mann, während St. Johann die letzte halbe Stunde in überzahl nicht nutzen konnte.

Krimi bis zum Schlußpfiff

Wie ein 1:3 Rückstand noch in einen Sieg gedreht werden kann, zeigte Landesliga-Aufsteiger Kirchdorf. Vier Treffer nach der Pause bescherten der Czedziwoda-Elf einen 5:4 Auswärtssieg gegen das bislang ungeschlagene Buch. Nach sechs Saisonen Abwesenheit scheint Kirchdorf in der Landesliga endgültig angekommen zu sein.
Brixen führte gegen Stumm nach 11 Spielminuten bereits 3:0, kassierte gegen die früh auf zehn Mann reduzierten Zillertaler (10., Rot wg. Torchancenverhinderung) aber noch den 3:3 Ausgleich. Stefan Bucher sorgte mit einem Freistoßtreffer in der 93. Minute für ein Happy-End des von Ex-ÖFB-Nationalspieler Andi Hölzl trainierten Landesliga-Zweiten.

Pillerseetal-Kicker schielen auf Gebietsliga-Thron
Gebietsliga-Das heimische Gebietsliga-Derby endete mit einem verdienten Sieg des SK Pillerseetal, der seine Auswärtspremiere in dieser Saison mit einem 2:0 in Kössen feiern konnte. Der vierte Sieg führte die Elf von Trainer Didi Tengg auf den zweiten Tabellenplatz, einen Zähler hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter Langkampfen. Westendorf konnte im fünften Anlauf erstmals voll punkten, feierte dank einem Penalty-Tor gegen Finkenberg/Tux den ersten Saisonerfolg. Selbiges schaffte Ortsnachbar Hopfgarten mit dem gleichen Ergebnis (1:0) über Jenbach. Nicht einmal eine Minute brauchte Kirchberg für den ersten Treffer beim 5:1 Heimtriumph über Schlusslicht Reichenau 1b.

Aufsteigende Formkurve zeigt Aufsteiger Kitzbühel 1b, das erstmals in der Bezirksliga vor eigenem Publikum gewinnen konnte - 4:1 über Niederndorf.

Going und Hochfilzen als Auswärtsschreck
Going (1. Klasse) feierte mit acht Treffern ein Schützenfest bei Mils 1b und damit den höchste Sieg der Runde. Nur wenige Kilometer entfernt fügte Hochfilzen dem bislang ohne Punkteverlust aufspielendem Rum die erste Saisoniederlage zu - noch dazu vor dessen Heimpublikum. Nach 0:3 Halbzeitführung bringen die heimischen Kicker noch ein 2:3 über die Runden und stürzen damit den Tabellenführer vom Thron.

Nach der 2. Runde in der 2. Klasse liegt mit Waidring, Brixen 1b und Reith ein ungeschlagenes heimisches Trio - zusammen mit Ebbs 1b - an der Tabellenspitze.

Ergebnisse Meisterschaftsrunden 6./7./8. September 2019:
Kitzbühel -Wörgl 1:1 (1:1)
St. Johann - Silz/Mötz 1:4 (1:3)
Buch - Kirchdorf 4:5 (3:1)
Brixen - Stumm 4:3 (3:2)
Kirchberg - Reichenau 1b 5:1 (4:0)
Kössen - Pillerseetal 0:2 (0:1)
Westendorf - Finkenberg/Tux 1:0 (0:0)
Kitzbühel 1b - Niederndorf 4:1 (1:1)
Mils 1b- Going 0:8 (0:5)
Rum - Hochfilzen 2:3 (0:3)
Oberndorf - Waidring 0:3 (0:2)
Brixen 1b - Westendorf 1b 3:0 (2:0)
Schwoich 1b - Reith 0:1 (0:0)
Kirchberg 1b - Ebbs 1b 1:4 (0:2)
Pillerseetal 1b - Söll 1b 2:2 (0:1)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen