Neun Pferderennen zum Jubiläum des Trabrennvereins

Der Brauchtumsumzug des Norikervereins Kirchberg wurde von der Musikkapelle Kirchberg begleitet.
2Bilder
  • Der Brauchtumsumzug des Norikervereins Kirchberg wurde von der Musikkapelle Kirchberg begleitet.
  • Foto: TVB Kitzbüheler Alpen - Brixental
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KIRCHBERG (red.). Die Pferderennen in Kirchberg im Oktober haben Tradition. Heuer gingen neun Rennen im Zeichen des 50-Jahr-Jubiläums des 1. Brixentaler Trabrennvereins in Szene. Neben den sechs traditionellen Trabrennen fand auch ein Galoppreiten für Großpferde, ein Minitrabrennen und ein Eselrennen statt. Eines der Trabrennen wurde wieder als Amazonen-Cup gefahren. Der Norikerverein but zudem einen Brauchtumsumzug, begleitet von der BMK Kirchberg.
Die Klassensieger: Mario Zanderigo (zwei Rennen), Stefanie Mayr, Robert Pletschacher, Nadja Reisenbauer, Marion Dinzinger, Thomas Anker, Matthäus Zimmermann, Cornelia Mayr.

Der Brauchtumsumzug des Norikervereins Kirchberg wurde von der Musikkapelle Kirchberg begleitet.
Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des 1. Brixentaler Trabrennvereins gab es ein Trabrennen, ein Galoppreiten ein Minitrabrennen und ein Eselrennen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen