Fußball – Corona
"Re-Start" für die Unterhaus-Kicker im Mai bzw. Juni

Im Bezirk Kitzbühel müssen elf Spiele nachgetragen werden.
  • Im Bezirk Kitzbühel müssen elf Spiele nachgetragen werden.
  • Foto: MEV
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Mannschaftstrainings im Fußball ab 19. Mai; Hinrunde wird ab 12. Juni zu Ende gespielt.
TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Lange war nicht klar, was in der Fußball-Meisterschaft im Tiroler Unterhaus in dieser Corona-Zeit noch möglich sein wird. Nun wurde von der Bundesregierung fixiert, dass mit den Öffnungsschritten ab 19. Mai auch Teamtrainings möglich werden. Im Juni soll dann die Herbst-Hinrunde – zahlreiche ausständige Spiele – zu Ende gespielt werden. Damit sollen auch Meister, Auf- und Absteiger ermittelt werden (gewertet wird nur die Hinrunde, die Frühjahrsrunde kann aus zeitlichen Gründen nicht mehr angepfiffen werden).

Angekündigte Lockerungen/Vorgaben

  • Teamsportarten (u. a. Fußball) werden ab 19. 5. wieder mit Vollkontakt möglich;
  • Zuschauer werden erlaubt sein – max. 3.000 Personen im Freien bzw. 1.500 Personen in geschlossenen Räumlichkeiten bei einer maximalen Auslastung von 50 % der Stadionkapazität sowie einer Maskenpflicht. Noch offen ist die Zuschauerregelung bei nicht zugewiesenen Sitzplätzen;
  • Für die Teilnahme am Trainings-, und/oder Spielbetrieb oder die Teilnahme an Veranstaltungen als Zuschauer muss man entweder getestet, geimpft oder genesen sein;
  • Die Vereine oder Betreiber der Sportstätten haben ein Präventionskonzept auszuarbeiten und umzusetzen (lt. ÖFB-Mustervorlage);
  • Für den Kantinenbetrieb werden voraussichtlich die Regelungen analog zur Gastronomie gelten. Auf Ebene der einzelnen Bundesländer kann es zu strengeren Regelungen kommen;
  • Für die angekündigten Lockerungen gibt es noch keine gesetzlichen Grundlagen (Stand Ende April).

Ausständig

Im Bezirk Kitzbühel gibt es in den Unterhaus-Ligen und in der Regionalliga (FC Kitzbühel 1) noch elf ausständige Spiele (Absagen im Herbst, v. a. coronabedingt, Anm.). Lediglich die 2. Klasse Ost konnte die Herbstmeisterschaft mit allen Begegnungen abschließen. An der Spitze lag der FC Reith.
Ausständige Spiele im Bezirk >
SVG Reichenau - Kitzbühel 1
Imst - Kitzbühel 1
St. Johann - SVI
St. Johann - Union Ibk.
Angerberg - Brixen 1
Kössen - Pillerseetal
Hopfgarten/Itter - OLKA
Finkenberg/Tux - Kössen
Aschau - Kitzbühel 1b
Thiersee 1b - Hochfilzen
Hochfilzen - Hall 1b
Hochfilzen - Fügen 1b

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen