Romed raste zum 3. Platz

Romed Baumann fuhr in Kanada zu seinem bisher größten Super-G-Erfolg.
2Bilder
  • Romed Baumann fuhr in Kanada zu seinem bisher größten Super-G-Erfolg.
  • Foto: pentaphoto/M. Trovati
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Der 24-jährige PillerseeTaler Romed Baumann bejubelt seinen sensationellen 3. Rang im Super G von Lake Louise.

HOCHFILZEN/LAKE LOUISE (niko). Diese Podestplatzierung ist mir unheimlich wichtig. Ich habe heuer im Training viel in die Speed-Disziplinen investiert und es ist schön, dass das so früh in der Saison schon Früchte trägt“, meint Romed – und weiter: „In der Abfahrt kämpfte ich noch mit Problemen bei der Materialabstimmung. Beim Krölli klappte das besser. Ich habe mir aber keinen Kopf gemacht, weil ich wusste, dass ich gut drauf bin. Im Super-G konnte ich meine vordere Startnummer perfekt ausnützen und bin überglücklich.“

Kompromisslose Fahrt
Die kompromisslose, starke, gefühlvolle Fahrt trug Baumann zur vierten Podestplatzierung seiner Karriere. Es ist sein ers­ter großer Erfolg im Super-G, in dem der junge Hochfilzener bisher einen 15. Platz als bestes Ergebnis einfahren konnte. Nur die beiden Schweizer Tobias Grünenfelder und Carlo Janka sowie 27 Hundertstelsekunden trennen Baumann vom obersten Podestplatz.

Jetzt freut sich der PillerseeTaler natürlich auf die Rennen von Beaver Creek: „Ich bin gut drauf. Meine stärkste Disziplin ist momentan sicher der Riesentorlauf, und ein solcher steht nächste Woche bekanntlich am Programm. Also, schau‘n wir mal! Danach möchte ich diesen Schwung im besten Falle natürlich nach Euro­pa mitnehmen!“

Romed Baumann fuhr in Kanada zu seinem bisher größten Super-G-Erfolg.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen