Kampfsport
Sieben Medaillen für Taekwondoclub Fieberbrunn

Freude über Erfolge bei den Fieberbrunnern.
  • Freude über Erfolge bei den Fieberbrunnern.
  • Foto: TKD Club
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Erfolge für heimische Kampfsportler beim Stubaier Alpenpokal.

FIEBERBRUNN (navi). Die Kampfmannschaft des TKD Clubs Raiffeisen Fieberbrunn startete beim Int. Stubaier Alpenpokal mit sieben Medaillen in die Wettkampfsaison 2019.

Daniel Mauracher und David Tschurtschentaler krönten sich nach spannenden Vorrundenkämpfen zum Turniersieger. Silber erkämpften jeweils Andreas Andric und Thorsten Singer (Singer ließ sich eine Gewichtsklasse hinaufstufen, erreichte trotzdem das Finale, Anm.).

Das Nachwuchsgeschwisterpaar Markus und Lisa Perschinka sammelte wertvolle Turniererfahrung und erklämpften jeweils die Silbermedaille. Raya Haase komplettierte das gute Ergebnis mit Bronze.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen