Skipädagogen schwangen Golfschläger

Siegerehrung: M. Kerscher, S. Reisch, F. Hofer (Sieger H. Btto.), M. Dolezal (Kptn. Team Austria), H. Falkner-Bujar (Siegerin D. Btto.), R. Hinterholzer, C. Burger.
  • Siegerehrung: M. Kerscher, S. Reisch, F. Hofer (Sieger H. Btto.), M. Dolezal (Kptn. Team Austria), H. Falkner-Bujar (Siegerin D. Btto.), R. Hinterholzer, C. Burger.
  • Foto: U. Bretscher
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Die Gamsstadt bzw. der GC Eichenheim war Schauplatz der Golf-WM der Schneesport-Pädagogen. Teilnehmer aus fünf Nationen stellten sich der Herausforderung.
Martin Kerscher, OK-Chef, betonte: „Die Golf-WM der Schneesport-LehrerInnen passt perfekt zu Kitzbühel und signalisiert die Wertschätzung gegenüber dem Schneesportwesen, verbunden mit der Vorreiterrolle Kitzbühels im Skisport.“

Die Siege beim zweitägigen Turnier gingen an Österreich: Hildegard Falkner-Bunar (GC Eichenheim), Florian Hofer. Die Teamwertung gewann das Team Austria unter Führung von Martin Dolezal vor der Schweiz und Frankreich.

Parallel zur WM wurde auf der Interski Austria Fachtagung die offizielle Bewerbung Kitzbühels als Kandidat für den Interski Kongress 2023 besiegelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen