Stoabergmarsch - Gewinnen Sie 3 x 2 Startplätze

Über Stock und Stein geht's beim Stoabergmarsch.
2Bilder
  • Über Stock und Stein geht's beim Stoabergmarsch.
  • Foto: TVB/smpr.at
  • hochgeladen von Franziska Prantl

Stoabergmarsch– das 24-Stunden-Wandererlebnis zwischen Tirol und Salzburg.

Der Stoabergmarsch24, die24-Stundenwanderung zwischen Tirol und Salzburg, hat sich in sieben Jahren als besonderes Erlebnis für Bergfexe etabliert. Am 22. Juni gilt es auf der anspruchsvollen Route durch die Steinberge erneut 4.139 Höhenmeter zu absolvieren. Imposante Gipfel, Grandiose Ausblicke, pittoreske Orte im Tal und urige Almen zeichnen den Marsch aus. Hinzu kommt das Gemeinschaftsgefühl und die professionelle Betreuung durch Bergprofis. Die Bergführer sorgen für die notwendige Motivation und gute Laune mit musikalischen Ständchen, Einkehr auf der Alm oder rustikaler Jause.

Mitsommernachts-Genuss
Die Eckdaten des Stoabergmarsch24 lassen aufhorchen.
4.139 Höhenmeter gilt es auf knapp 50 Kilometern zu bewältigen. Damit die 24 Stundenwanderung ein Genuss wird, ist eine gewisse Bergerfahrung von Vorteil. „24 Stunden können durchaus anstrengend werden. Eine gewisse Kondition ist natürlich notwendig, ebenso wie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit“, so Bergführer Markus Kogler.
Trittsicherheit und Kondition werden auch gleich zu Beginn der Tour auf die Probe gestellt. Der Startschuss fällt am 22. Juni um 9 Uhr. Vom Ortskern in Leogang auf 800 Meter geht es direkt hinauf zur Passauer Hütte, dem höchsten Punkt der Wanderung auf 2.051 Meter Seehöhe. Inmitten der Bergwelt erleben die Teilnehmer einen weiteren Höhepunkt: das traditionelle
Feuerbrennen.
Der Abstieg führt über die Rückseite der Leoganger Steinberge bis Weißbach bei Lofer. Über den Römersattel führt der Weg dann nach Hochfilzen und St.
Jakob, wo mit dem Jakobskreuz auf der Buchensteinwand das Ziel bereits zum Greifen nah ist.

Green Event
Nachhaltigkeit und Naturschutz sind beim Stoabergmarsch24 ein wichtiges Anliegen, deshalb wird die Veranstaltung als sogenanntes „Green Event“ durchgeführt. Das Gütesiegel des Landes Salzburg erfordert zahlreiche Maßnahmen (u. a. mögliche Anreise per Öffis, Mehrweggeschirr, regionale Produkte uvm.). Info/Anm: www.stoabergmarsch.at

Programm und Ablauf:
22. 6., Leogang, 7.30 Uhr Registrierung,9 Uhr Start;
23. 6., Ziel Jakobskreuz in St. Jakob; ein Shuttleservice
bringt die Teilnehmer gegen
eine Gebühr zum Start in Leogang.
Ersatztermin im Fallvon Schlechtwetter: 29. - 30.6.
2019.

Wir verlosen 3 x 2 Startplätze für den Stoabergmarsch
Über Stock und Stein geht's beim Stoabergmarsch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen