Tischtennis-Hobbyturnier begeisterte

Die siegreichen Doppelteams der ersten offenen Tischtennis-Hobbymeisterschaft mit Turnierleiter Gernot Schwaiger (li.) in der Kirchdorfer Turnhalle.
  • Die siegreichen Doppelteams der ersten offenen Tischtennis-Hobbymeisterschaft mit Turnierleiter Gernot Schwaiger (li.) in der Kirchdorfer Turnhalle.
  • Foto: TTV Kirchdorf
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KIRCHDORF (gs). Über eine erfolgreiche Premiere der ersten offenen Hobbymeisterschaft für Tischtennisspieler aus ganz Tirol freute sich das Team vom Tischtennisverein Kirchdorf.
36 Herren und 6 Damen standen an den Tischtennisplatten und ermittelten in 172 Partien ihre Meister. Der Sportreferent und frühere Tiroler Jugendmeister Manfred Endstraßer griff sogar selbst zum Schläger und siegte im „Blitzbewerb“ vor dem 83-jährigen Kitzbüheler Heribert Bachmann.

Spannender Doppelbewerb

Für den Doppelbewerb wurden die Paare zusammengelost. Nach vielen spannenden Partien setzte sich das Duo Heribert Bachmann/René Hager (Kitzbühel/Kirchdorf) im Finale gegen Wolfgang Schipflinger/Ronja Obholzer (Kirchdorf/Neustift) durch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen