Traditionelle Pferderennen in Reith nun am 4. Februar

Rassiger Pferdesport auf Schnee wird am 4. Februar auf der Münichauer Wiese geboten.
  • Rassiger Pferdesport auf Schnee wird am 4. Februar auf der Münichauer Wiese geboten.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Klaus Kogler

REITH. Auf Grund der starken Regenfälle Anfang Jänner konnte das traditionelle Dreikönigs-Pferderennen in Reith nicht durchgeführt werden. "Die Rennbahn und der Parkplatz waren nicht befahrbar. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Rennen auf den 4. Februar zu verschieben. Am Programm stehen ab 13 Uhr Trabrennen, Galoppreiten, Norikerfahren und Minitraben. Es kann Toto gespielt werden und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt", berichtet Präsident Günther Weiß (1. Nordtiroler Trabrennverein Kitzbühel).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen