U-16 der SPG Kitzbühel/St.Johann gewinnt zum Meisterschaftsauftakt gegen Kufstein!

Goalie Lukas Kapeller
10Bilder

Am 5. November 2016 gastierte im Mercedes-Benz Sportpark mit dem HC Kufstein der letztjährige Tiroler Meister in der Gamsstadt.
War man in den letzten Jahren gegen die Festungsstädter stets chancenlos, so zeigte das von den Trainern Florian Hajek, Vlado Dolnik und Klaus Widmoser durchgeführte Training und Coaching seine Wirkung, konnten doch die U-16 Spieler der Kitzbüheler Adler und der St.Johanner Eisbären schon im ersten Drittel mit 4 Toren den Grundstein zum überraschenden aber durch aus verdienten 8:2 (4:1, 3:1, 1:0) Erfolg legen!
Aus einer groß aufspielenden Mannschaft ragte noch Torhüter Lukas Kapeller hervor, der mit tollem Stellungsspiel und einigen "Big Saves" zur rechten Zeit gefallen konnte! An dieser Stelle sei auch unserer Torhütertrainerin Theri Hornich gedankt, die einmal wöchentlich mit unseren Goalies trainiert und ihnen zahlreiche wertvolle Tips & Tricks vermittelt.

Bereits nächsten Samstag, den 12.11.2016 geht es in der Tiroler Meisterschaft weiter, und zwar mit dem Heimspiel gegen Imst, Spielbeginn ist um 08:30h im Sportpark Kitzbühel.

Wo: Mercedes Benz Sportpark, Sportfeld 4, 6370 Kitzbu00fchel auf Karte anzeigen
Autor:

Klaus Widmoser aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.