VCB-Damen starten mit Derby in die Saison

Der Volleyballclub Brixen mit dem neuen Trainer Alexander Manzl.
  • Der Volleyballclub Brixen mit dem neuen Trainer Alexander Manzl.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

BEZIRK KITZBÜHEL (red.) Die Damen vom VC Klafs Brixental starten gleich mit einem echten Schlager in die neue Saison: am 27. 10., 20.30 Uhr (Sporthalle Hopfgarten) stehen die VCB-Girls dem Team des VC St. Johann im Tiroler Cup gegenüber. Es ist der Auftakt in eine interessante Saison, denn es hat sich bei den Damen einiges geändert.
„Mit Alexander Manzl haben wir wieder einen jungen Trainer für die junge Damenmannschaft finden können. Außerdem haben wir wieder einige Rückkehrerinnen in unseren Reihen, die sicher mehr Stabilität ins Spiel der Damen bringen können“, meinte Obmann Rudi Mihalic. Aufgrund dieser neuformierten Truppe starten die Damen auch heuer in der Landesliga B und wollen dort für viele Highlights sorgen.
Das Hauptaugenmerk richtet sich aber vorerst auf den Cupbewerb. „Dass wir im Cup mit den starken St. Johannerinnen gleich einen Favoriten zugelost bekommen haben, ist natürlich super – ein Derby hat immer seinen eigenen Reiz. Mal schauen, wie sich die Mädels zu Hause verkaufen können“, blickt Mihalic schon gespannt auf das Spiel am Freitag.
In der Landesliga geht es aber erst im November los. Am 18. 11., 13.30 Uhr (Sporthalle Hopfgarten) starten die VCB-Spielerinnen zu Hause gegen den VC Mils, am Sonntag eine Woche später trifft man dann, ebenfalls zu Hause, auf TI Volley und Kössen. Bis spätestens dahin will Neo-Trainer Alexander Manzl ein schlagkräftiges Team auf die Beine stellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen