Vierte Plätze für die rot-weiß-roten Teams

Das Austria-Eliteteam holte im Mixed-Bewerb den sehr guten vierten Platz.
  • Das Austria-Eliteteam holte im Mixed-Bewerb den sehr guten vierten Platz.
  • Foto: M. Steiger
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KITZBÜHEL (niko). Wie bereits berichtet war das Triathlon-Wochenende mit der Europameisterschaft in Kitzbühel ein Top-Erfolg.

Nach den Einzelbewerben bildeten die Team Mixed Rennen den Abschluss. Österreichs Eliteteam konnte dabei den 4. Platz erringen. Nur hauchdünn reichte es für Sara Vilic, Alois Knabl, Lisa Perterer und Lukas Hollaus nicht für das Podium. Gold ging an das Team aus Dänemark.

Auch die ÖTRV-Junionen erkämpften sich im starken Teilnehmerfeld den 4. Rang (hinter Ungarn, Russland und Deutschland). Das rot-weiß-rote Team bildeten Therese Feuersinger, Tjebbe Kaindl (beide Wörgl), Pia Totschnig (Telfs) und Philip Pertl (Hallein).

Mit insgesamt vier Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen holten Österreichs Age Group Athleten im Medaillenspiegel den hervorragenden 2. Platz hinter Großbritannien.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen