Wachablöse am Schülerliga-Thron

Siegerteam NMS Absam, HS 2 St. Johann, HS Hopfgarten, HS Kitzbühel (li. hi. E. Lentner).
  • Siegerteam NMS Absam, HS 2 St. Johann, HS Hopfgarten, HS Kitzbühel (li. hi. E. Lentner).
  • Foto: Habison
  • hochgeladen von Klaus Kogler

BEZIRK (han). Auch Tradition hat einmal ein Ende. Jahrelang stellten die Schulen aus dem Bezirk Kitzbühel den Landesmeister im Technikbewerb der Sparkasse-Schülerliga (HS 2 St. Johann, HS Kitzbühel und HS Kössen). Immer unter den Top-3 zu finden war die Sporthauptschule Absam, jetzt eine Neue Mittelschule (NMS). Bei den Landesmeisterschaften 2012 stießen die Jungkicker aus der Olympiasieger-Gemeinde (Ernst Vettori, Josef Feistmantl, Andreas und Wolfgang Linger) in eine neue Dimension vor. Sie gewannen erstmals den Bewerb; mit einem Gesamtergebnis von 1.356 Zählern (von max. 1.500) übertraf Absam alles bisher Dagewesene. Die Dominanz unterstreichen auch die Plätze 1 bis 5 im Einzelergebnis.

Bestes heimisches Team war die HS 2 St. Johann (Betreuer: Hubert Fuchs), dicht gefolgt von der HS Hopfgarten (Gregor Bayr). Für die Auswahl der HS Kitzbühel, Gastgeber der Landesmeisterschaften am Sportplatz Langau, lief es weniger nach Wunsch. Die Titelverteidiger mussten sich es auf dem regennassen Kunstrasen mit Rang 4 zufrieden geben.

Der Ehrenpräsident des Tiroler Fußballverbandes, Erwin Lendtner, Bezirksreferent Walter Zimmermann und Sparkasse-Marketingleiter Gerald Habison gratulierten den Mannschaften und überreichten Pokale und Urkunden. Das Siegerteam erhielt zudem eine komplette Mannschaftsdress.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.