Generali Open 2019
Wildcards für Ofner, Novak und Rodionov

Auch Sebastian Ofner erhielt eine Wildcard.
  • Auch Sebastian Ofner erhielt eine Wildcard.
  • Foto: M. Knoll
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Wildcards für Generali Open für drei Österreicher.

KITZBÜHEL (niko). Neben Dominic Thiem haben drei weitere Österreicher ihren Platz im Hauptbewerb des Generali Open Kitzbühel fix. Die beiden Wildcards der Veranstalter gehen an Sebastian Ofner und Dennis Novak, jene von Lizenzgeber Octagon an Jurij Rodionov.

Wildcard-Trio rund um Dominic Thiem

Während die Octagon-Wildcard Rodionov zugesprochen wurde, vergeben die Kitzbüheler Turnier-Veranstalter ihre Freilose an Ofner und Novak.

Aufzeigen konnten beim Heimturnier bereits alle drei Österreicher: Ofner gelang 2017 der Semi-Finaleinzug, Novak stand 2016 an der Seite von Thiem im Doppel-Finale. Rodionov spielte sich im Vorjahr über eine starke Qualifikation in sein erstes ATP-Hauptfeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen