WSV St. Johann beim Finale des „Neuen Unterland-Cup“ in Brixlegg

Das Team des WSV St. Johann

ST. JOHANN (red.). 26 Schwimmer und Schwimmerinnen vom Wassersportverein St. Johann schwammen beim Finale des dreiteiligen Unterland Cup in Brixlegg um die heiß begehrten Pokale. Laurin Sammer, Heidi Brenner, Nolwenn Fuchs und Martina Stojak gewannen den Cup in ihren Jahrgängen.
Den 2. Platz holten sich Sissi Brenner, Valerie Koch, Gergö Vecsey und Samuel Geisler, den 3. Platz sicherten sich Giovanni Müller, Leonie Fuchs, Jakob Ritter und Marvin Sammer.
Weitere Top 10 Platzierungen gingen an: Nina Grüner, Lisa Kröll, Anna-Lena Burgstaller, Ivona Knezevic, Viktoria Grüner, Lena Rabl, Malena Harasser, Marie Kröll, Sandra Ritter, Lilli Zuschmann, Alexander Rabl, Vittoria Müller, Maria Viertl und Leona Knezevic

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen