Zwei Niederlagen für den EC Die Adler Kitzbühel

Eishockey

KITZBÜHEL. Vorige Woche stand erneut das Eishockey-Derby gegen die Zeller Eisbären vor 1.100 Zuschauern im Sportpark am Programm. Es wurde ein schnelles, kampfbetontes und äußerst spannendes Spiel gezeigt – bei dem die Kitzbüheler Adler letztlich mit 1:3 das Nachsehen hatten. Erst zum Spielende fiel der dritte Zeller Treffer, als die Adler den Tormann vom Eis nahmen und auf den Ausgleich drückten. Der Empty-Net-Treffer machte die Niederlage fix.

Für die Adler ging es gleich zwei Tage später mit dem Auswärtsspiel beim EC Bregenzerwald weiter. Die Vorarlberger zogen mit 3:0 davon, ehe die Kitzbüheler mit zwei Treffern herankamen. Im Schlussdrittel kämpften die Adler beherzt, der Ausgleich wollte jedoch nicht gelingen. Somit mussten sich die Gamsstädter nach dem 4:1 Heimsieg gegen die "Wälder" auswärts knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen