BFI Kitzbühel
20 Jahre Berufsreifeprüfung am BFI Kitzbühel

E. Knapp-Rier, C. Treichl, E. Landmann, K. Schattner, M. Weinberger (Mi.).
  • E. Knapp-Rier, C. Treichl, E. Landmann, K. Schattner, M. Weinberger (Mi.).
  • Foto: BFI Tirol
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Das Team des BFI Kitzbühel hatte zweifachen Anlass zum Feiern.

KITZBÜHEL (navi). Zwei Gründe zum Feiern am BFI Kitzbühel: Zum einen konnten die Absolventen des heurigen Maturajahrganges die Zeugnisse in Empfang nehmen, zum anderen gab es ein Jubiläum zu feiern: Am BFI in Kitzbühel wird seit 20 Jahren die Berufsreifeprüfung (BRP), die Matura im zweiten Bildungsweg, durchgeführt. BFI-Leiterin Martha Weinberger stellte in ihrer Rede eine kurze Entwicklungs- und Erfolgsgeschichte der Berufsreifeprüfung vor.

Auch einige Absolventen aus früheren Kursen waren eingeladen. Die diesjährigen Maturanten verfolgten die Berichte der „Testimonials“ sehr interessiert, zeigten sie doch, welche erfolgreichen beruflichen Karrieren mit der Berufsreifeprüfung möglich sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen