"Almchemilla" startet in Westendorf durch

Verena Pauli verkörpert "Almchemilla".
2Bilder
  • Verena Pauli verkörpert "Almchemilla".
  • Foto: Christian May
  • hochgeladen von Klaus Kogler

WESTENDORF (red.). Ab Juni startet die "Heilkräuterfachfrau und Küchen-/Gewürzfee", Eigendefinition) Verena Pauli mit ihrem Kräuterprojekt "Almchemilla" in Westendorf. Bei ihrem "Hexenhäusl" kann man Kräuterwanderungen buchen; zudem werden Seminare, Workshops und Kräuterkochkurse angeboten.

Pauli arbeitet zudem im Restaurant Parterre in Hopfgarten, wie sie aus traditionellen alpinen Gerichten neue Interpretationen mit Zutaten aus der Region entwickelt. "Da gibt es auch viele Kräutergerichte und andere Schmankerl", so Pauli, die hier auch Kochkurse anbietet (donnerstags).

Verena Pauli verkörpert "Almchemilla".
Kräuterprojekt in Westendorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen