BFI Tirol
Ausbildungen für die Immobilienwirtschaft auch in Kitzbühel

Absolvent Andreas Kohlreiter mit der Leiterin des BFI Kitzbühel, Martha Weinberger (li.) und Assistentin Eva Landmann.
  • Absolvent Andreas Kohlreiter mit der Leiterin des BFI Kitzbühel, Martha Weinberger (li.) und Assistentin Eva Landmann.
  • Foto: BFI Tirol
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

KITZBÜHEL (jos). Seit Frühjahr 2017 bietet das BFI Kitzbühel Ausbildungen im Bereich der Immobilienwirtschaft an.
Dabei haben Interessenten, die noch keine Erfahrung im Immobilienbereich haben, die Wahl, sich zum Immobilienmakler-Assistenten bzw. Immobilienverwalter-Assistenten anzumelden. Bisher nahmen viele Mitarbeiter von Immobilienmaklern oder Hausverwaltern dieses Angebot gerne an.
Interessenten, die bereits langjährige Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft mitbringen, haben die Möglichkeit, gleich in den Basislehrgang Immobilientreuhänder einsteigen. Personen, die sich nach diesen Ausbildungen selbstständig machen wollen, treten im Anschluss bei der WKO zur Befähigungsprüfung an. Andreas Kohlreiter, seit kurzer Zeit mit seinem Büro in Kitzbühel ansässig, hat bereits den ersten Teil seiner Ausbildung abgeschlossen.

Autor:

Johanna Schweinester aus Kitzbühel

Johanna Schweinester auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.