Frau in der Wirtschaft
Begiesterungskonzept für 45 Unternehmerinnen

Bettina Huber (Bezirksvorsitzende FiW Kitzbühel), Alexandra Sappl (Bezirksvorsitzende FiW Kufstein), Axel Mitterer und Barbara Moser (Marketingleiterin der Spar).
  • Bettina Huber (Bezirksvorsitzende FiW Kitzbühel), Alexandra Sappl (Bezirksvorsitzende FiW Kufstein), Axel Mitterer und Barbara Moser (Marketingleiterin der Spar).
  • Foto: FiW
  • hochgeladen von Klaus Kogler

FiW-Veranstaltung: Axetasy - Das Begeisterungskonzept

KITZBÜHEL (navi). Über 45 Unternehmerinnen folgten der Einladung der FiW-Bezirksvorsitzenden von Kitzbühel, Bettina Huber, zur Veranstaltung "Axetasy - Das Begeisterungskonzept" mit Axel Mitterer (in Kooperation mit FiW-Kufstein).

Mittere, blickt auf eine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer, Business Coach, Vortragender an Universitäten, Mental Coach, Aktiver und Trainer im Sportbereich zurück. Im Rahmen der Tiroler FiW-Roadshow 2019referierte er in der Kitzbüheler Wirtschaftskammer.

Er zeigt bei seinem lebendig und humorvoll gestalteten Vortrag, wie mit einem Zehn-Punkte-Programm verloren geglaubte Begeisterung wiederzufinden, aktiv wahrzunehmen und auszuleben ist und dass dies für eine Frau in der Wirtschaft praktikabel und leicht umzusetzen ist und in das Alltagsleben leicht zu integrieren ist.

FiW-Vorsitzende Huber ist überzeugt: „Begeisterung ist die stärkste Form der Motivation und wirkt wie ein Motor sowohl im Geschäftsleben als auch im privaten Bereich. Alles was man mit Begeisterung macht, führt leichter zum Erfolg und ein Lächeln kann Türen und Tore öffnen.“

Autor:

Nadja Schilling aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen