Bezirk Kitzbühel hat seine Bäuerin gewählt!

Landesbäuerin Resi Schiffmann (li.) und Bezirkskammerobmann Josef Heim (re.) gratulierten Helga Brunschmid zur Wiederwahl.
  • Landesbäuerin Resi Schiffmann (li.) und Bezirkskammerobmann Josef Heim (re.) gratulierten Helga Brunschmid zur Wiederwahl.
  • Foto: Foto: TBO/Noichl
  • hochgeladen von Birgit Peintner

BEZIRK (bp). Seit September dieses Jahres wählten in allen Orten des Bezirkes Kitzbühel die Bäuerinnen ihre Interessensvertretung. Damit stehen wieder 22 Ortsbäuerinnen mit ihren Vorständen am Beginn der sechsjährigen Funktionsperiode.

Die Bezirksführung mit Bezirks- und Gebietsbäuerinnen steht fest: Mit klarer Mehrheit wurden Helga Brunschmid als Bezirksbäuerin und Maria Burgmann als ihre Stellvertreterin in ihrer Funktion bestätigt. „Mehr denn je braucht es eine starke Gemeinschaft aus möglichst vielen Bäuerinnen, denn nur gemeinsam sind wir stark und werden wahrgenommen in der Vertretung von landwirtschaftlichen Interessen. Dabei gilt es, die 97 % der nichtbäuerlichen Bevölkerung über die Zusammenhänge in der Landwirtschaft aufzuklären und für uns zu gewinnen“, erklärt Brunschmid.

Brunschmid bewirtschaftet mit ihrem Mann einen Milchwirtschaftsbetrieb im Nebenerwerb. Ein weiteres wirtschaftliches Standbein ist die Vermietung von Ferienwohnungen. Bereits vor 24 Jahren wurde sie zur Ortsbäuerin von Kirchdorf gewählt und vor sechs Jahren zur Bezirksbäuerin.

Landesbäuerinnenwahl

Unter den rund 180 Funktionärinnen halten sich insgesamt Neu- und Wiedergewählte die Waage. Am 16. 11. finden die Wahlen ihren Abschluss mit der Landesbäuerinnenwahl. Gelegenheit die neue Landesführung kennen zu lernen, besteht beim Landesbäuerinnentag in Schwaz am 16. 11., wozu alle Bäuerinnen eingeladen sind.

Autor:

Birgit Peintner aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.