Auf geht's in die Urzeit

Die Dinos locken Jung & Alt in den Triassic Park auf der Steinplatte.
  • Die Dinos locken Jung & Alt in den Triassic Park auf der Steinplatte.
  • Foto: BR
  • hochgeladen von Klaus Kogler

WAIDRING/BAYERN (niko). Was macht eine Urlaubsregion in den Alpen, um für ihre Gäste attraktiv zu sein und wie gelingt es, Gäste auch im Sommer für den Berg zu begeistern? Andrä Brandtner, der zusammen mit seinem Sohn Andreas den Seilbahnbetrieb auf der Steinplatte betreibt, hat sich genau diese Frage gestellt. Und dem 83-jährigenUnternehmer kam die zündende Idee: Lebensgroße Plastik-Dinosaurier und der „höchst gelegene Sandstrand“ der Alpen samt künstlich angelegtem See sollen Touristen auch in Zukunft auf die Steinplatte locken. Die Geburtsstunde des Triassic Parks hatte geschlagen.
Vor 40 Jahren hat Brandtner das Gebiet für den Skilauf erschlossen. Im Winter stimmte die Kasse auch in den letzten Jahren noch, aber im Sommer gab's Verluste. Das hat sich geändert, denn seit 2008 hat der urzeitliche, attraktive Park geöffnet.
Das Konzept der Familie Brandtner ist aufgegangen: 20 % mehr Gäste im Sommer zieht es "Rauf in die Urzeit".
Inszenierte Erlebniswelten - sieht so die Zukunft der Berge aus? Und was bedeutet eine derartige Entwicklung für den Tourismus in Bayern? Dieser Frage wurde am Sonntag im Bayrischen Rundrunk in der TV-Doku-Reihe "berggeschichten" im Film "Fun, Beach und Dinos auf der Steinplatte" nachgegangen.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.