HAK/HAS Kitzbühel
Fälschungssichere Ausweise für HAK-/HAS-Schüler

Stellten die neue edu.card vor: Schulsprecher Elisas Krall und Schulleiter Fritz Eller.
  • Stellten die neue edu.card vor: Schulsprecher Elisas Krall und Schulleiter Fritz Eller.
  • Foto: Foto: HAK/HAS
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Neue Schülerausweise für Kitzbüheler HAK- und HAS-Schülerinnen und Schüler.

KITZBÜHEL (navi). Neue Ausweise, die sog. edu.card, erhalten die Schülerinnen und Schüler der Kitzbüheler Handelsakademie und Handelsschule. Sie lösen damit die bisherigen Plastikkarten ab und sind durch verschiedene Elemente, zum Beispiel durch einen Hologrammstreifen, fälschungssicher. Zusätzliche Features der eud.card, z. B. bargeldlose Bezahlung, sind an der BHAK/BHAS geplant.

Ein Handyfoto der edu.card als „Ausweisersatz“ zu akzeptieren, um beispielsweise Jugendschutzbeschränkungen zu umgehen, wird generell nicht empfohlen. „Ein Handyfoto lässt sich mit der passenden App ganz leicht verändern“, so Schulleiter Fritz Eller, „da braucht es nicht einmal besondere IT-Fähigkeiten.“

Autor:

Nadja Schilling aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.