Holter in St. Johann
Holter ist ein familiengeführter Betrieb seit 145 Jahren

Bäderausstellung am Holter-Standort St. Johann.
  • Bäderausstellung am Holter-Standort St. Johann.
  • Foto: Treffp. St. Johann
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Filiale auch in St. Johann; über 800 MitarbeiterInnen an 20 Standorten.

ST. JOHANN (niko) Seit mittlerweile 145 Jahren ist Holter als familiengeführter Sanitär- und Heizungsgroßhandel erfolgreich tätig.

 „Mit über 800 MitarbeiterInnen an 20 Standorten gehen wir auf kundenspezifische Anforderungen bestmöglich ein und bieten flexible, innovative Lösungen, die weit über die Angebotsrange des klassischen Großhandels hinausgehen“, so Michael Holter. Dabei müsse man sich "immer wieder neu erfinden und auf Bedürfnisse der Kunden und des Markts reagieren.

Nach der Gründung der Firma Franz Holter Eisenhandel 1873 wird das Sortiment nach und nach um Küchen- und Haushaltsartikel erweitert. In zweiter Generation übernehmen Franz Holter jun. und Fritz Holter sen. 1908 die Führung. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird 1948 die heutige Fritz Holter KG mit Spezialisierung auf Installateurbedarf gegründet.

1953 übernimmt die dritte Generation unter der Führung von Fritz Holter jun. und Kurt Holter die Geschäftsführer-Agenden, 1961 wird die Heizung als neuer Geschäftsbereich eingegliedert.

Nachdem mit Gerd Holter und Heimo F. B. Holter die vierte Generation die Unternehmensführung antritt, expandiert Holter 1976 nach Salzburg und Tirol.

Es folgten das Kundenportal Holter Online und die Holter-Akademie zur Mitarbeiterfortbildung sowie die Expansion nach Niederösterreich und die Steiermark. 2007 steigen Jasmin Holter-Hofer und Michael Holter in fünfter Generation in die Geschäftsleitung ein. Es folgen neue Schauräume, darunter auch in St. Johann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen