Kitzbühel Tourismus - Auszeichnung
Kitzbüheler Gams in Gold für langjährigen Sicherheitsreferenten

Franz Überall (Mi.) mit Katrin Schlechter, Manfred Hofer, Viktoria Veider-Walser, Signe Reisch, Josef Burger und Josef Dagn.
  • Franz Überall (Mi.) mit Katrin Schlechter, Manfred Hofer, Viktoria Veider-Walser, Signe Reisch, Josef Burger und Josef Dagn.
  • Foto: Kitzbühel Tourismus
  • hochgeladen von Klaus Kogler

Franz Überall, dem ehem. Amtsdirektor der BH Kitzbühel, wurde von Kitzbühel Tourismus die Kitzbüheler Gams in Gold verliehen.

KITZBÜHEL (niko). Kürzlich verlieh Kitzbühel Tourismus an Franz Überall, dem langjährigen Sicherheitsreferenten und ehemaligen Amtsdirektor der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel, die Kitzbüheler Gams in Gold als Dank und Zeichen der Wertschätzung für die jahrelange Begleitung bei allen Veranstaltungen in seiner Verantwortung für Recht und Sicherheit.

Geschätzter Beamter

Der gebürtige Kitzbüheler war von 1978 bis zu seiner Pensionierung im Juli dieses Jahres bei der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel tätig. Zunächst war Überall in einer 2-Personen-Abteilung vor allem für Polizeiangelegenheiten und Vereine zuständig. Im Laufe der Zeit wuchs diese Abteilung mit Fremdenpolizei und Bürgerservice auf 14 MitarbeiterInnen an. Der Aufgabenbereich wurde auch immer vielfältiger: Vereine, Sicherheit bei Großveranstaltungen und Ansprechpartner für Polizei und Gemeinden in den unterschiedlichsten Bereichen. Bei all seinen Tätigkeiten stand in enger Zusammenarbeit mit der Polizei immer die Sicherheit für alle Besucher, Einheimische wie Gäste, bei Großveranstaltungen im Vordergrund.

Der geschätzte Beamte war 35 Jahre Personalvertreter der BH, 30 Jahre davon als Obmann. Überall zählte auch zu den Gründungsmitgliedern des Sportvereins der BH Kitzbühel und war bis 2017 Obmann.

Große Wertschätzung

Als wahrer Experte für Sicherheits- und Fremdenrecht hat sich Überall durch sein beträchtliches Wissen und seine umfangreiche Erfahrung in Fachkreisen hohes Ansehen sowie große Wertschätzung erworben und stand immer als bewährter Ratgeber zur Verfügung.

"Als Referatsleiter waren ihm die Kundenzufriedenheit und in mehr als 30 Jahren Personalvertretungsobmann das Wohlergehen der Mitarbeiter ein ständiges Anliegen. So hat er durch sein langjähriges und immer menschenfreundliches Wirken das Selbstverständnis der Behörde als Dienstleistungseinrichtung für die Bevölkerung maßgeblich geprägt", so BH Michael Berger.

Auch Josef Burger, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG und Aufsichtsratsvorsitzender von Kitzbühel Tourismus, bedankte sich: „Franz Überall hat in seiner verantwortungsvollen Tätigkeit korrekten Gesetzesvollzug mit Serviceorientierung für die Bevölkerung beispielhaft gelebt. Die Auszeichnung an ihn ist auch stellvertretend für die bevölkerungsfreundliche Serviceorientierung aller Dienstnehmer der BH Kitzbühel zu sehen.“

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen