Mehrere Einschleichdiebstähle in Hotel in Kirchberg

Polizei ermittelt

KIRCHBERG. In der Silvesternacht (zw. 4 u. 7 Uhr) schlich sich ein unbekannter Täter in drei unversperrte Hotelzimmer ein, obwohl die Gäste darin schliefen. Erbeutet wurden Bargeld, Mobiltelefone und Dokumente. Der Schaden lag im unteren vierstelligen Eurobereich.

Zwischen 11 und 17 Uhr am 31. Dezember drangen Täter in ein Hotelzimmer ein und stahlen einen Rucksach mit elektronischen Geräte (Gesamtwert im mittleren vierstelligen Eurobereich. In der folgenden Nacht (1. 1., zw. 1 u 7 Uhr) wurde aus einem weiteren Zimmer des Hotels eine Kamera entwendet, während die Gäste schliefen.

Durch die zeitlichen und örtlichen Zusammenhänge und die Vorgangsweise der Täter wurde von der Polizei ein Tatzusammenhang angenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen