ÖGB - Steuerausgleich
ÖGB-Hilfe bei der Arbeitnehmerveranlagung

Der ÖGB hilft.

ÖGB Kitzbühel unterstützt Arbeitnehmerund Pensionisten beim Steuerausgleich.
BEZIRK KITZBÜHEL. Jedes Jahr schenken Arbeitnehmer dem Finanzminister Millionen von Euro. Und das nur, weil sie ihre Arbeitnehmerveranlagung nicht machen.
„Wir unterstützen Arbeitnehmer und auch Pensionisten dabei, so viel wie möglich von ihrer entrichteten Lohnsteuer zurückzuholen“, erklärt Hansjörg Hanser, ÖGB Regionalsekretär.

Rückwirkend ist dies noch bis zum Jahr 2015 möglich. Interessierte werden gebeten, sich vorab anzumelden und nach Möglichkeit u. a. folgende Unterlagen mitzunehmen: Sonderausgabenbestätigungen für private Versicherungen, Unterlagen für außergewöhnliche Belastungen (v. a. Arztkosten etc.). Je mehr Unterlagen vorliegen, desto besser kann auf Problemstellungen eingegangen werden.

Anmeldung: Tel. 05356-71666 von 8 bis 12 Uhr oder per Mail unter: birgit.heinz-krepper@oegb.at

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.