Offene Schultüren: „Run“ auf die LLA Weitau

Selbst Hand anlegen beim „Tag der offenen Schule“ in der LLA Weitau.
3Bilder
  • Selbst Hand anlegen beim „Tag der offenen Schule“ in der LLA Weitau.
  • Foto: LLA Weitau
  • hochgeladen von Nadja Schilling

ST .JOHANN (navi). Kürzlich informierten SchülerInnen der 3. Klassen die Besucher beim „Tag der offenen Schule“ in der LLA Weitau. Die Klassen, Internatsräume, Werkstätten, Stallungen, Übungsräume öffneten ihre Türe für alle Interessierte.
So bekamen die künftigen SchülerInnen einen genauen Einblick in das Bildungsprogramm und in die Baulichkeiten der LLA.

„Firmen und Dienstleistungsbetriebe aller Sparten bemühen sich zunehmend, AbsolventInnen als Fachkräfte zu bekommen. Nach drei Jahren LLA Weitau in einer der Fachrichtungen Betriebs- und Haushaltsmanagement, Landwirtschaft oder Pferdewirtschaft sind unsere Schulabgänger gefragte Lehrlinge und können häufig in das zweite Lehrjahr einsteigen. Auch weitere Ausbildungsmöglichkeiten stehen unseren Jugendlichen nach der LLA offen und reichen von maturaführenden Aufbaulehrgängen bis zu Berufen im Sozial- bzw. Pflegebereich“, erklärt Dir. Franz Berger.

Nach dem ebenfalls gut besuchten Schnuppertag am 13. 11. 2016 war dies die zweite Möglichkeit für eingehende Blicke hinter die Schulfassade. Der rege Besucherstrom dauerte den ganzen Tag über an und den Rückmeldungen zufolge sind sehr viele Schüleranmeldungen zu erwarten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen