Regionaler Genuss für den guten Zweck

Michael Graf, Klaus Salvenmoser, Andi Lechner und Kurt Tropper: erfolgreiche Zusammenarbeit.
  • Michael Graf, Klaus Salvenmoser, Andi Lechner und Kurt Tropper: erfolgreiche Zusammenarbeit.
  • Foto: K. Tropper
  • hochgeladen von Nadja Schilling

KochArt überreichte Wochenmarkt-Reinerlös an St. Johanner Hilfsgemeinschaft.

ST. JOHANN (navi). Das Debüt der KochArt-Wirte am St. Johanner Wochenmarkt war ein voller Erfolg. Die "kosmo-regionalen" Gerichte aus frischen, heimischen Zutaten begeisterten allmonatlich die Besucher des Foodtrucks. Nun konnte der Reinerlös von  1.250 € an die St. Johanner Hilfsgemeinschaft überreicht werden. "Die Kooperation mit der Hilfsgemeinschaft ist eine absolute Bereicherung", erläutert Kurt Tropper, "Obmann Klaus Salvenmoser unterstützte uns mit perfektem Equipment und seiner Zeit, wo er nur konnte", so der KochArt-Projektinitiator.

Auch im kommenden Jahr werden die Regionalitätspioniere an sechs Terminen von Mai bis Oktober ihre Gäste mit regionaler Kulinarik am Wochenmarkt verwöhnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen