A la Carte
Taxacher glänzt doppelt im Guide

Power-Duo: Simon Taxacher und Martin Kinast.
  • Power-Duo: Simon Taxacher und Martin Kinast.
  • Foto: marketing deluxe
  • hochgeladen von Klaus Kogler

KIRCHBERG (niko). Simon Taxacher glänzt doppelt im „A la Carte“-Restaurant-Guide 2019 mit zwei Restaurants und insgesamt sieben Sternen: Das Restaurant Simon Taxacher steht erneut an der Tirol-Spitze und reiht sich ganz vorne in die Bestenliste der österreichischen Gourmettempel ein. Ein sensationeller Neueinstieg gelingt dem Kirchberger Spitzenkoch mit dem Bistro-Restaurant Rosengarten.

Das Restaurant Simon Taxacher erhielt die Wertung 5 Sterne, 98 Punkte und 3 Weinflaschen und damit erneut Platz 1 in Tirol sowie in Punkten Platz 2 in Österreich nebst Konstatin Filippou, Thomas Dorfer und Silvio Nickol.

Das Bistro-Restaurant Rosengarten mit Küchenchef Martin Kinast unter der Patronanz von Taxacher schafft mit 2 Sternen und 75 Punkten eine exzellente Erstplatzierung im A la Carte Restaurant Guide 2019. Und damit die zweite Top-Bewertung innerhalb eines Jahres: Bereits im Gault&Millau 2018 wurde Kinast mit einer Haube geadelt. Mit dem Einstieg in den A la Carte Guide wird die Stellung als großer Aufsteiger des Jahres untermauert.

Ebenfalls top bewertet wurden im „A La Carte“-Gourmet-Guide 2019 die Weinkarte des Restaurant Simon Taxacher sowie die exzellente Leistung von Sommelier und Service.

Neu in der Wertung

Neu in diesem Jahr im Guide ist die Gesamtwertung von Betrieben mit zwei Lokalen. Im Gesamtranking landen das Restaurant Simon Taxacher und das Bistro-Restaurant Rosengarten auf Platz acht in Österreich.

Autor:

Klaus Kogler aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen