Vom Postburger bis zum Fingerfood

Das Hotel Post wurde von der Familie Blumscheid übernommen und steht für die Verbindung von Tradition und Moderne.
  • Das Hotel Post wurde von der Familie Blumscheid übernommen und steht für die Verbindung von Tradition und Moderne.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

ST. JOHANN. Im Zentrum von St. Johann steht das Hotel und Gasthaus Post. Das traditionell gehaltene und modernisierte Haus verfügt über eine Jahrhunderte alte Geschichte und wurde jetzt von Familie Blumscheid neu übernommen.
Das Thema Kulinarik wird im neuen Hotel Post durch zeitgemäß interpretierte Tiroler Küche und kreative internationale Cuisine mit regionalen Zutaten charakterisiert.
Als Spezialität des Hauses gilt der Postburger mit der ortstypischen Speckknödelscheibe. Die Wirtin Sigrid Blumschein erklärt dazu: "Wir beziehen das Fleisch exklusiv vom örtlichen Brunnhof. Da die 300 Rinder den Sommer über auf der Alm am Kitzbüheler Horn sind, bekommen unsere Gäste nur beste Qualität." Eine Besonderheit ist zudem das Speiseeis, zubereitet vom Bauern mit Milch aus der Region. Im Postmarkt können außerdem hausgemachte Feinkostprodukte aus der Region erworben und Tiroler Fingerfood probiert werden.
Viele der Produkte werden im Haus selbst hergestellt, die Lebensmittel regional bezogen. Neben verschiedenen Geschenkideen und edlen Getränken werden auch Premiumstücke der Brunnhofrinder angeboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen