15.01.2018, 14:01 Uhr

Groovin' Tango Quintett in Alter Gerberei

Die Formation Groovin' Tango gibt am 31. Jänner ein Konzert in der Alten Gerberei in St. Johann. (Foto: Siegfried Portugaller)
ST. JOHANN (jos). Originale Tangos und groovige Arrangements liefern den Soundtrack für den wohl größten Überraschungscoup, den die österreichische Musikszene im letzten Jahr erlebt hat: Mit dem ersten Preis beim "BePhilharmonic: Strauß Music Contest 2016" erspielte sich das Groovin’ Tango Quintett einen Auftritt beim Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark von Schönbrunn und die Teilnahme am Pausenfilm des Neujahrskonzertes 2017.
Aktuell tourt die junge Tiroler Formation für die Jeunesse durch Österreich und gibt am 31. Jänner auch ein "Heimspiel" in Sankt Johann. Dabei kombiniert das Groovin’ Tango Quintett in seinem Programm Astor Piazzollas Tango Nuevo mit Klassikern des Genres von Carlos Gardel bis zu Jakob Gades Tango "Jalousie" und Eigenkompositionen – in originaler Besetzung und mit neuen Arrangements. VK: 8 Euro (bis 26 Jahre), 10 Euro. AK: 13 Euro (bis 26 Jahre), 17 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.