22.11.2016, 19:05 Uhr

Kitzbühel ruft zum KITZ ELITE CLUB 2017

Wann? 20.01.2017 22:00 Uhr

Wo? Grand Tirolia Ski & Spa Eichenheim, Eichenheim 8, 6370 Kitzbühel AT
Ein glamouröses Miteinander erwartet die Gäste vom KITZ ELITE CLUB 2017 (Foto: © Luna GmbH)
Kitzbühel: Grand Tirolia Ski & Spa Eichenheim |

Mit dem KitzElite-Club am Freitag, den 20.01.2017 steigt die größte Privatparty Kitzbühels im Zuge des jährlichen Hahnenkammrennens bereits zum dritten Mal in den Hallen des Ski & Spa Resort Grand Tirolia*****. Die prunkvolle Nacht steht auch dieses Mal wieder unter dem Motto Electro Burlesque. Info, Tickets & Tables findet ihr HIER.

Feiern im Stil der 20er Jahre

Pompös, luxuriös und im edlen Stil der 20er Jahre werden alle Sinne der Gäste mehr als nur verwöhnt. Neben den bisherigen Tickets (Party Table & Single Ticket) wird erstmalig ein hochwertiges Pre-Program angeboten. Das exklusive Dinner & Party Package inkludiert u.a. ein 6-Gänge Premium Flying Dinner Menü sowie die passende Weinfolge und stimmt die Gäste auf eine prunkvolle Partynacht ein. Für alle Party-People mit gültigen Tickets beginnt die Partynacht ab 22 Uhr.

Verführerische Augenblicke mit internationalen Burlesque-KünstlerInnen, Einlass um 22.00 Uhr

Live Performances von prunkvollen Burlesque- sowie Varieté Künstlerinnen bringen den Champagner der Gäste zum Kochen, während kein Geringerer als Modelagent & DJ Peyman Amin den passenden Vokal-House-Sound an den Turntables liefert. Für den deutschen Booker, bekannt aus GNTM, zählt der KitzElite-Club zu den beliebtesten Veranstaltungen des Jahres.

Was steckt hinter dem Trend Burlesque?

Burlesque nannte sich eine Gattung des US-amerikanischen Unterhaltungstheaters hauptsächlich im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts, die dem American Vaudeville nahestand, aber als zentrale Attraktion den Striptease präsentierte.
Die Künstlerinnen entkleideten sich nicht vollständig, sondern entledigten sich nur gewisser Kleidungsstücke. Das Ausziehen von Handschuhen konnte dabei zur erotischen Attraktion werden. Als der Striptease nach 1930 zum wirklichen Ausziehen wurde, löste sich die Verbindung von Moderation, Tanz, Gesang und angedeutetem Striptease auf.(Externe Quelle))

Mehr Infos zum KITZ ELITE CLUB gibt es HIER!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.