14.11.2016, 16:21 Uhr

Lawinenunglück in Fieberbrunn – Aufführungen

Knappen am Weg zur Arbeit. (Foto: Veranstalter)
FIEBERBRUNN. 1875, am 19. 12., kam die Hälfte von 54 Bergmänner am Weg zur Arbeit unter eine Lawine. Wie durch ein Wunder konnten sich viele selber befreien, die anderen wurden von den Kameraden gerettet. Die „Stille Zeit“ schildert diese Geschichte in ihrer dramatischen und besinnlichen Weise in der Vorweihnachtszeit.
Diese einzigartige Gemeinschaftsproduktion von Mitgliedern der Knappenmusik- und der Heimatbühne und vielen weiteren Mitwirkenden geht heuer das letzte Mal im GH Winkelmoos über die Bühne. Karten gibt es noch für die Termine: So 27. 11, Do 1. 12., Fr 2. 12., Sa. 3. 12., Do 15. 12. u. Fr, 16. 12.; Kartenvorverkauf im TVB-Büro Fieberbrunn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.