30.01.2018, 14:26 Uhr

Präventive Seniorenberatung in St. Johann

Individuelle Beratung für Senioren. (Foto: Sozialsprengel)
ST. JOHANN. Der Sozialsprengel St. Johann-Oberndorf-Kirchdorf bietet in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol eine „Präventive Seniorenberatung“ an.

Seit 2014 besteht für alle Bürgerinnen über 70 Jahren die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung zu Hause. Auch im Alter soll eine selbstständige Lebensführung in den eigenen vier Wänden so lange wie möglich gewährleistet werden.

Eine diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson kommt auf Wunsch zur individuellen Beratung ins Haus.

Beratungspunkte können z. B. sein:
• Was kann ich für mich tun, um Pflegebedürftigkeit möglichst zu vermeiden oder hinauszuzögern?
• Welches Unterstützungsangebot gibt es für mich in meiner Umgebung, damit ich trotz Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit möglichst lange und unabhängig zu Hause in meinen eigenen vier Wänden bleiben kann?
• Welche finanziellen Ansprüche habe ich und wie beantrage ich sie?

Bei Interesse wendet man sich an die Pflegedienstleitung des Sprengels,  05352-61300, www.sozialsprengel-stok.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.