27.10.2016, 16:32 Uhr

Auszeichnungen für Zivilcourage

Die BürgerInnen aus dem Bezirk Kitzbühel mit LH G. Platter, KSÖ-Präsidenten, H. Tomac und H. Petz und Repräsentanten. (Foto: Landespolizeidirektion)

Ehrung couragierter Bürgerinnen und Bürger 2016 auch aus dem Bezirk Kitzbühel.

TIROL/KITZBÜHEL (niko). In Innsbruck wurde vom Kuratorium sicheres Österreich (KSÖ) Auszeichnungen an couragierte BürgerInnen überreicht.
Dabei wurden sieben Fälle aus den Bezirken Innsbruck-Stadt und -Land, Kitzbühel, Schwaz und Lienz mit insgesamt 17 Zivilpersonen (7 Frau und 10 Männer und Jugendliche) ausgezeichnet, die durch ihr beherztes und bedachtes Handeln Zivilcourage bewiesen und zur polizeilichen Ermittlungsarbeit, der Klärung von Straftaten sowie zur Festnahme von Tatverdächtigen einen wesentlichen Beitrag geleistet haben.

Im Bild: Die BürgerInnen aus dem Bezirk Kitzbühel mit LH G. Platter, KSÖ-Präsidenten, H. Tomac, H. Petz und Repräsentanten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.