30.08.2016, 14:35 Uhr

Erster Österreicher bei MTV Unplugged

(Foto: Lobenwein)

Stecker raus und Vorhang auf für den VolksRock`n`Roller Andreas Gabalier

WIEN/KITZBÜHEL (niko). Es ist eine kleine Sensation, die sich im Herbst 2016 anbahnt: Andreas Gabalier ist Österreichs erster Popstar und anerkannter Superstar der modernen Volksmusikwelle, der sich in der MTV Unplugged Serie einreiht. Damit steht der steirische VolksRock’n’Roller in einer Reihe mit deutschen Superstars wie Die Fantastischen Vier, Die Toten Hosen, Westernhagen, Herbert Grönemeyer, die Sportfreunde Stiller oder Revolverheld – von internationalen Stars wie Paul McCartney, Bob Dylan, Nirvana, Aerosmith, Elton John und Phil Collins, die in dieser populären Reihe von MTV bisher aufgetreten sind, mal ganz abgesehen.

Andreas Gabaliers Musik ist pure Energie und Emotion, die die Menschen aller Altersklassen berührt. Ihm gelang es, Tracht und Tradition eine ordentliche Portion Rock`n`Roll und Coolness zu verleihen. Zuletzt trat er zum 4. Mal in Kitzbühel auf.

Die Aufzeichnung findet am 14. September im renommierten Odeon Theater in Wien statt. Es wird für das MTV Unplugged keine Tickets geben, die in den offiziellen Verkauf gehen. Am 25. November wird das Konzert im Fernsehen erstmals auf MTV gesendet. Zeitgleich wird das Album zum MTV Unplugged in den handelsüblichen Konfigurationen veröffentlicht.

Gabalier dazu: „Für mich ist es eine besondere Herzensangelegenheit und die Erfüllung eines Traumes, bei der MTV-Unplugged-Reihe dabei zu sein, und das auch noch als erster Österreicher überhaupt. Ich habe schon als Kind mit Begeisterung die MTV Unplugged Konzerte angeschaut. Dass ich jetzt dabei sein darf, haut mich förmlich aus der Lederhosn. Auf einer Bühne zu stehen, die bereits von meinen Idolen wie unter anderem von Nirvana bespielt wurde, das ist der Hammer!““

Auch Jörg Hellwig (MD Electrola) freut sich für den Künstler: "Ich wusste natürlich, dass Andreas Gabalier ein großer Fan von MTV Unplugged Konzerten ist und so haben wir bei Universal Music alle Hebel in Bewegung gesetzt, dieses Konzert möglich zu machen. Umso größer war die Freude, dass es am Ende geklappt hat und nach 26 Jahren MTV Unplugged Historie mit Andreas Gabalier endlich der erste österreichische Künstler dort auftreten darf. Ich bin sicher, dass auch die Marke MTV Unplugged von dieser für viele unerwarteten Kombination profitiert. Andreas schreibt hiermit wieder ein Stück deutscher und österreichischer Pop-Geschichte!"

„Nach den erfolgreichen MTV Unplugged Produktionen 2015 unter anderem mit Cro und Revolverheld sowie der großartigen Aufzeichnung mit Marius Müller-Westernhagen diesen Juli, freue ich mich ganz besonders auf das MTV Unplugged mit Andreas Gabalier. Mich reizt hier vor allem die neue Richtung, die wir hier musikalisch einschlagen. Außerdem macht es immer wieder Spaß mit einem Künstler zu arbeiten, der richtig viel Spaß und Leidenschaft mitbringt“ ergänzt Mara Ridder-Reichert, Director Talent & Music MTV.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.