26.07.2017, 13:53 Uhr

"Flowers and Zen" im Kitzbüheler Rathaus

Die Künstlerin Makiko Akitsu (2. v. re.) mit Besuchern der Vernissage der Ausstellung im Rathaussaal. (Foto: Obermoser)
KITZBÜHEL. Noch bis 5. August (10 – 16 Uhr, Eintritt frei) läuft die vom Verein Kitzbüheler Yamagatschin und dem Kulturreferat der Stadt in Kooperation mit der Kitzbüheler Künstlergilde veranstaltete Fotoausstellung „Flowers und Zen“ im Rathaussaal. Diese wird erstmals in Österreich gezeigt.
Präsentiert werden dabei Werke der japanischen Fotokünstlerin Makiko Akitsu. Die Fotografin zeigt hauptsächlich Blumenaufnahmen von der Halbinsel Izu, die alle bei natürlichem Licht aufgenommen wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.