08.11.2016, 14:35 Uhr

Jägerinnen spenden für den guten Zweck

Martina Reber, Margreth Rass, Susanne Reisch, Maria Zelger und Anneliese Kinigadner bei der Scheckübergabe an Susanne Schöllenberger (2. v. l.). (Foto: Jägerinnen)
ST. JOHANN (navi). Die Jägerinnen des Bezirks sind seit einigen Jahren einmal jährlich mit einem Stand am St. Johanner Wochenmarkt vertreten, verkaufen Selbstgebasteltes aus Wald und vom Wild, servieren Frischlingspunsch sowie Jägerinnentee und kredenzen Hirschgulasch für den guten Zweck.

Vergangene Woche konnten die Jägerinnen einen Scheck über 1.000 Euro, den Erlös des Markttages im Vorjahr, an die Obfrau des Vereins „Schritt für Schritt“, Susanne Schöllenberger, übergeben. Der Verein im Brixental hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder mit Behinderung zu fördern. Die Kitzbüheler Jägerinnen sind wieder am Freitag, 18. November, mit ihrem Stand am Wochenmarkt vertreten und freuen sich auf regen Besuch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.