07.10.2014, 11:00 Uhr

Kitzbüheler feierten in Bad Soden am Taunus

Ein Teil der Kitzbüheler Delegation im Bad Sodener Stadtpark mit Bgm. Klaus Winkler, Verein Kitzbühel Aktiv Obm. Klaus Wendling und Art-Directorin Gerry Wörgartner. (Foto: Foto: wendling events)
KITZBÜHEL (bp). Eine große Delegation aus Kitzbühel, angeführt vom Kitzbüheler Bürgermeister Klaus Winkler, der Präsidentin vom Freundschaftsclub Christine Neumayr-Journet, Verein Kitzbühel Aktiv Obmann Klaus Wendling und Museums-Direktor Wido Sieberer reiste in die Partnerstadt Bad Soden am Taunus und feierte dort mit den Gastgebern die „30-jährige Städtepartnerschaft“.

Am Programm stand in der Stadtgalerie u. a. die Eröffnung der „Robert Redford Ausstellung“, die Eröffnung der Gemeinschaftsausstellung Kitzbüheler Künstler, ein Tagesausflug nach Frankfurt, ein Hessischer Abend, sowie ein Galaabend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.