18.12.2017, 09:18 Uhr

Miss Kitzbühel wurde im Casino gekürt

Die Siegerinnen der Miss Kitzbühel Wahl Susanne Schwaiger (3. Platz), Stefanie Bacher (1. Platz) und Mirjam Zender (2. Platz) dürfen an der Miss Tirol Wahl teilnehmen (v. li.). (Foto: privat)

Drei Schönheiten aus dem Bezirk Kitzbühel dürfen zur Miss Tirol Wahl antreten

KITZBÜHEL (jos). Am 15. Dezember fand die Miss Kitzbühel Wahl im Casino Kitzbühel und gleichzeitig die erste Vorwahl zur Miss Tirol Wahl 2018 statt. Es war die Premiere für die neuen Missenmacherinnen Kati Pletzer-Ladurner und Romana Exenberger. "Es war ein tolles Event in schönem Ambiente mit wunderschönen Mädchen und einer prominenten Jury. Wir glauben unser Auftakt ist gelungen", so die beiden ehemaligen Missen. In der Jury werteten unter anderem Ex-Fußballprofi Alex Hauser und Ex-Missenmacher Helmut Gruber. Gruber schaute sich "sein Event" von der anderen Seite an und hatte sichtlich Spaß daran. Siegerin wurde die 18-jährige Stefanie Bacher aus Fieberbrunn vor der Zweitplatzierten, der 26-jährigen Mirjam Zender aus Kitzbühel. Den dritten Platz erreichte die 25 Jahre junge Susanne Schwaiger aus Fieberbrunn. Die Siegerinnen dürfen an der Miss Tirol Wahl 2018 teilnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.